Projekte

Bauhaus Graphic Shorts

Schon seit vielen Jahren gehört die Graphic Novel, der illustrierte Roman, zu einem wichtigen Genre der Literatur. In ähnlicher Form nähert sich das Projekt Bauhaus Graphic Shorts diesem Genre an.

weiterlesen

Dreierlei - Lyrik, Grafik und Musik

Die LGT beabsichtigt, das umfassende, von der damaligen Stiftung Kulturfonds der neuen Bundesländer geförderte Projekt „Dreiangel“, welches in den Jahren von 2000 bis 2002 erfolgreich überregional lief, neu zu beleben

weiterlesen

Die Gunst des Augenblicks

Die Reihe hat mittlerweile ein thüringenweites Forum geschaffen, das renommierten Autorinnen und Autoren der Gegenwart die Gelegenheit bietet, ihre Texte publikumsnah vorzustellen und in einer anregenden Atmosphäre Fragen und Widersprüche unserer Zeit zu diskutieren.

weiterlesen

Edition Muschelkalk

Die Buchreihe wurde im Jahr 2000 von Wulf Kirsten in dem Wunsch begründet, die „Edition Muschelkalk“ möge als eine „literarische Landeskunde“ von der Vielfalt zeitgenössischer Literatur im Freistaat Thüringen künden.

weiterlesen

Weimarer Lyriknacht

Die Weimarer Lyriknacht ging aus der Mitteldeutschen Lyriknacht hervor. Das Konzept wird derzeit unter der Federführung von Nancy Hünger überarbeitet.

weiterlesen

Mitteldeutsche Lyriknacht

Die Mitteldeutsche Lyriknacht, in der Dichterinnen und Dichter aus den drei mitteldeutschen Bundesländern bzw. Autoren, die in enger Beziehung zu Thüringen stehen, ihre Gedichte lesen,

weiterlesen

In guter Nachbarschaft

Frischen Wind in den Thüringer Literaturzirkus bringt die neue Lesereihe des Projekts „Wortwechsel“, die im wahrsten Sinne des Wortes etablierte Literaten und Nachwuchstalente „In guter Nachbarschaft“ vereint.

weiterlesen

LEA - Lesebühne Erfurter Autoren

LEA ist eine offene Lesebühne für junge Autorinnen und Autoren. Du schreibst und willst Deine Texte lesen? Dann schicke eine Textprobe an lea[at]eburg.de und melde Dich an! Auf der Bühne hast du 10 Minuten Lesezeit.

weiterlesen

Sebastian ist krank

Einmal im Monat springen die drei Stage-Autoren Friedrich Herrmann, Linn Dittner und Steve Kußin auf Jenas Bühnen und begeistern mit Teamtexten, Slam Poetry, Kurzgeschichten

weiterlesen

Weimar Poetry Film Award

Auf Initiative der Literaturwerkstatt Berlin und des Literaturhauses Wien, in Kooperation mit Literatur Lana, Kaufleuten Zürich, dem Robert Walser-Zentrum sowie dem Wallstein Verlag startete im Herbst 2013 ein mehrjähriges Projekt zur Förderung junger deutschsprachiger Dichtung.

weiterlesen

Poetryfilm-Kanal

Ein neues Kooperationsprojekt zwischen Bauhaus Universität Weimar und der Literarischen Gesellschaft Thüringen

weiterlesen

Thüringer Buchlöwe

Ihr seid unter 15 Jahre alt und schreibt gern Gedichte oder Geschichten? Dann seid ihr absolut richtig hier. Hauptsache, ihr habt euch alles selbst ausgedacht!

weiterlesen

Forscher- und Entdeckerraum

Die Stadtkirche St. Peter und Paul in Weimar bietet einen neuartigen Lernraum für Kinder und Jugendliche in schulischen und außerschulischen Kontexten.

weiterlesen

Weimarer Kinderbibel

Die uralten Bibel-Geschichten wurden von Schülern selbst erzählt und gestaltet. - Im Forscher- und Entdeckerraum in Weimar wurde das Projekt verstätigt.

weiterlesen

JuLe-Treff im Leseladen

Du bist zwischen 12-16 und liest gern? Du bist neugierig auf aktuelle Titel? Du hast Lust, auch anderen einen Buchtipp zu geben? Dann bist Du hier richtig!

weiterlesen

Textwerkstatt für Frauen

Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. und Lese-Zeichen e.V. laden jährlich zur Textwerkstatt für Frauen ins Evang. Allianzhaus in Bad Blankenburg ein.

weiterlesen

Stop! Lyrik!

Diese Aktion verführte Passanten im Vorübergehen zum Lyrik-Genuss. Die Gedichte "to go" boten Gereimtes und Ungereimtes und können im LGT-Shop erworben werden.

weiterlesen

Literarische Exkursionen

Auf Dichterspuren von der Reformation bis zum 19. Jahrhundert

weiterlesen

Literarischer Kneipenmarathon

Den unterschiedlichsten menschlichen Freuden und Schwächen aber auch großen literarischen Ereignissen ist die Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. bereits durch Gaststätten der Weimarer Altstadt nachgegangen.

weiterlesen

Literatur vor Ort

Mit dem seit vielen Jahren infolge seiner Flexibilität erfolgreichen Projekt „Literatur vor Ort“ greift die Literarische Gesellschaft unterschiedliche Initiativen an verschiedenen Orten Thüringens auf und fördert sie durch die Vermittlung von Schriftstellerinnen und Schriftstellern für Lesungen, logistische Unterstützung, zusätzliche Werbung etc.

weiterlesen