Jahresgabe

Unser Geschenk an die Mitglieder

In der von Andreas Berner bibliophil gestalteten Reihe »Jahresgabe« stellen wir jedes Jahr eine neue Stimme der Thüringer Literatur vor.

Bislang sind erschienen:

  • Band 18: Liane Bosse: Das Baumfenster (2019)
  • Band 17: Grit Bärwald: Ihr immer (2018)
  • Band 16: Demian Bartók: Blumen & Löcher (2017)
  • Band 15: Robert Sorg: Feldrandzeichen (2016)
  • Band 14: Hubert Schirneck: Die Beherrscher der Neuen Erde (2015)
  • Band 13: R. L. Loth: Ringum reicht den Augen der Blick nicht mehr (2014)
  • Band 12: Olaf Weber: Lyrik-Friedens-Explorer. EIn Liebeslied (2013)
  • Band 11: Moritz Gause: Cahn-Ingold-Prelog-Konvention (2012)
  • Band 10: Patrick Seibert: Weiche (2011)
  • Band 9: Romina Voigt: hemma (2010)
  • Band 8: Peter Neumann: Schonung (2009)
  • Band 7: Simone Unger: Wegelagerer (2008)
  • Band 6: Astrid Kaminski: & wer übersetzt ariadne (2007)
  • Band 5: Beate Bohn: milchstunde ohne schwimmlehrer (2006)
  • Band 4: Kai Agthe: Sermon (2005)
  • Band 3: Christian Rosenau: die Initialen der Vögel (2004)
  • Band 2: Daniela Danz: Arachne (2003)
  • Band 1: Bärbel Klässner: Am ende der städte (2002)

Herausgeber:
Literarische Gesellschaft Thüringen e.V.

Idee/Gestaltung:
Andreas Berner/HINTERWAELT-Wurzbach