Weimarer Poetryfilm-Preis

Die Literarische Gesellschaft Thüringen e. V. und der Weimar Animation Club vergeben 2022 den 7. ›Weimarer Poetryfilmpreis‹.

Aus der engen Kooperation des Internetmagazins Poetryfilmkanal mit dem Kurzfilmfestival backup der Bauhaus-Universität entstand 2015 die Idee zur gemeinsamen Ausschreibung eines internationalen Wettbewerbs für Poesiefilme.

Teilnehmen können Filmemacherinnen und -macher aller Länder und jeden Alters mit max. drei Kurzfilmen, in denen Film und Lyrik auf innovative Weise aufeinander bezogen werden. Die eingereichten Filme sollen nicht länger als 10:00 Min. und seit 2019 produziert worden sein.

Preisgelder: Jurypreis: 1200,- € (Beste Animation), 1200,- € (Bester Realfilm), Publikumspreis: 250,- €

Einsendeschluss ist der 15. März 2022

Einreichungen können per E-Mail (Transferlink) oder über die Plattform FilmFreeway durchgeführt werden. Das Teilnahmeformular für Einreichungen per E-Mail an info[at]poetryfilm.de finden Sie: HIER.

Postalische Einsendungen werden nicht mehr angenommen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.poetryfilm.de/

Gefördert wird das Projekt u. a. von der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen, der Thüringer Staatskanzlei (kulturelle Filmförderung) und der Stadt Weimar.