Weimarer Poetryfilm-Preis

Die Literarische Gesellschaft Thüringen e. V. und die Professur Multimediales Erzählen der Bauhaus-Universität Weimar vergeben 2020 den 5. ›Weimarer Poetryfilmpreis‹.

Aus der engen Kooperation des Internetmagazins Poetryfilmkanal mit dem Kurzfilmfestival backup der Bauhaus-Universität entstand 2015 die Idee zur gemeinsamen Ausschreibung eines internationalen Wettbewerbs für Poesiefilme.

Teilnehmen können Filmemacherinnen und -macher aller Länder und jeden Alters mit max. drei Kurzfilmen, in denen Film und Lyrik auf innovative Weise aufeinander bezogen werden. Die eingereichten Filme sollen nicht länger als 10:00 Min. und seit 2017 produziert worden sein.

2020 wird der Weimarer Poetryfilmpreis zum ersten Mal im Rahmen eines eigenen Festivals – den Internationalen Thüringer Poetryfilmtagen – verliehen, das wir im Oktober und November 2020 in mehreren Städten Thüringens organisieren. Das Kernprogramm (mit Preisverleihung) findet vom 22.-24. Oktober in Weimar statt. Gefördert wird das Projekt u. a. von der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen und der Stadt Weimar.

Preisgelder: Jurypreis: 1000,- € (Beste Animation), 1000,- € (Bester Realfilm), Publikumspreis: 250,- €

Einsendeschluss ist der 15. Mai 2020 VERLÄNGERT

Einreichungen können per E-Mail (Transferlink) oder (besonders willkommen) über die Plattform FilmFreeway durchgeführt werden. Das Teilnahmeformular für Einreichungen per E-Mail an info[at]poetryfilm.de finden Sie: HIER.

Postalische Einsendungen werden nicht mehr angenommen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.poetryfilm.de/


Kommende Veranstaltungen

Sa 24
Okt 2020
18.00

5. Weimarer Poetryfilmpreis

Preisverleihung Geselliges Literatur und Film -

Eine Veranstaltung der Internationalen Thüringer Poetryfilmtage

weiterlesen