Veranstaltung

Mittwoch, 17. April 2019 - 19.30 - Erfurt

Offene Lesebühne - LEA

Im Kultur: Haus Dacheröden.

Das erste Mal auf einer Bühne stehen. Das erste Mal seinen Text und sich selber präsentieren. Das Publikum wartet gespannt. Einatmen, ausatmen. Das erste Wort erklingt … Die offene Lesebühne LEA – Lesebühne Erfurter Autoren eröffnet Schreibenden die Möglichkeit, ihre Texte öffentlich vorzutragen. Zehn Minuten auf der Bühne sind jedem und jeder gegeben, die es zu füllen gilt. Die Vortragenden können die Textart frei wählen, alles ist erlaubt und erwünscht. Unterstützt werden sie von einem eingeladenen Autor und einem Musik-Act.

Ort: Kultur: Haus Dacheröden (99084 Erfurt, Anger 37)

Eintritt: 5,- €/erm. 3,- €.

Moderation: Andreas Budzier

Alle, die sich auf die Bühne trauen und lesen möchten, melden sich bitte bei a.budzier@highslammer.de an.

LEA ist ein Gemeinschaftsprojekt des HIGHSLAMMER e.V., des Erfurter Herbstlese e.V. und der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. mit der freundlichen Unterstützung der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen.

Links:www.highslammer.de, www.heft-online.de.