Keine Kategorien verfügbar.

Veranstaltung

27. Oktober 2021

Lesung von Ralph Grüneberger in Gotha

Bibliotheksstipendium für Autorinnen und Autoren

Ralph Grüneberger ist gebürtiger Leipziger und in der Messestadt aufgewachsen. Lesereisen ins europäische Ausland sowie Literaturstipendien, die er erhielt, ließen ihn in Niedersachsen, Brandenburg, den Niederlanden, in Ungarn und im US-Staat Virginia immer wieder Abstand von seiner Region finden, dennoch sind und bleiben Leipziger Land und Leute sein Thema.

Er veröffentlichte Arbeiten für den Rundfunk, Literaturkritiken für das Feuilleton, zahlreiche Lyrik- und Prosabände sowie Monographien zu bildenden Künstlern, entwickelte Formate für die Literaturvermittlung und ist Herausgeber einer Literaturzeitschrift. Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist er Vorsitzender der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik e.V. und Mitglied in der Schriftstellervereinigung PEN-Zentrum Deutschland.

Moderation: Guido Naschert

Ort: Kulturstiftung des Freistaats Thüringen, Haus zur Goldenen Schelle, Hauptmarkt 40, 99867 Gotha
Datum: 27.10.2021
Beginn: 17:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts »Recherchestipendium für Autor:innen an der Forschungsbibliothek Gotha«. Das Recherchestipendium, wird in Kooperation der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen, des Freundeskreises der Forschungsbibliothek Gotha e.V., des Forschungszentrums Gotha sowie der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. vergeben.

Foto: Synke Vollring