Keine Kategorien verfügbar.

Veranstaltung

13. Dezember 2021

Frage für einen Freund #6

Abgesagt: Veranstaltung wird verschoben!

Aktueller Hinweis: Die für Mo., den 13.12. um 19:30 Uhr im Kunsthaus Erfurt (Michaelisstr. 34, 99084 Erfurt) geplante Veranstaltung muss leider verlegt werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

FRAGE FÜR EINEN FREUND kehrt ins echte Leben zurück. Am 13.12.2021 um 19:30 Uhr sind die Dichterinnen Nancy Hünger (Gotha) und Maren Kames (Berlin) zu Gast im Kunsthaus Erfurt. Gemeinsam mit Moderator Mario Osterland sprechen sie über ihre bisherigen Publikationen, ihre Schreibprozesse, über Möglichkeiten und Perspektiven der Gegenwartsliteratur, über Gott und die Welt.

Nancy Hünger, geb. 1981 in Weimar, studierte Freie Kunst an der Bauhaus-Universität Weimar und verschrieb sich danach ganz der Literatur. Sie lebte viele Jahre in Erfurt und derzeit in Gotha. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter das Harald-Gerlach-Stipendium des Landes Thüringen 2015. 2018 war sie Stadtschreiberin in Tübingen. Zuletzt erschien von ihr der Gedichtband "Ein wenig Musik zum Abschied wäre trotzdem nett" (Edition Azur, 2017) und "4 Uhr kommt der Hund. Ein unglückliches Sprechen" (Edition Azur, 2020)

Maren Kames, geb. 1984 in Überlingen am Bodensee, studierte u.a. literarisches Schreiben in Hildesheim und lebt heute in Berlin. Zuletzt erschien von ihr der Band "Luna, Luna" (Secession, 2019), der von der kritik ebenso begeistert aufgenommen wurde, wie ihr Debut "Halb Taube, halb Pfau" (Secession, 2019).

FRAGE FÜR EINEN FREUND ist ein Veranstaltungsformat ohne Bühne. Das Publikum sitzt mit den Autorinnen und dem Moderator am Tisch. Wie immer sind alle Anwesenden eingeladen, gleichberechtigt mitzudiskutieren und Fragen an die Autorinnen zu stellen.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Es wird um Voranmeldung gebeten unter: fragefuereinenfreund@gmx.de

+++ BITTE BEACHTEN: Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens gelten am Tag der Veranstaltung die empfohlenen Zugangsbeschränkungen (2G/3G). Vorangemeldete Teilnehmer:innen werden rechtzeitig per E-Mail informiert. +++

FRAGE FÜR EINEN FREUND ist ein Projekt der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. und wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaats Thüringen und die Stadt Erfurt.