Keine Kategorien verfügbar.

Mitteilungen

16. April 2021

Thüringer Buchlöwe - Erwischt! Schreib einen Krimi!

Einsendeschluss: 30. Juni 2021

Was schleichen für dunkle Gestalten ums Haus? Wer hat Papas Konto leergeräumt? Wo ist Tessa? Wer hat die Fassade der Schule beschmiert? Woher kommt der Schmuck in der Kiste, die Franz in dem alten Baum gefunden hat? Und wer hat die Schokolade aus Mamas Geheimversteck geklaut?

Ein Fall beginnt immer mit einer Tat: Ein Mensch verschwindet oder etwas Kostbares wird gestohlen oder beschädigt. Stell dir vor, du bist der Detektiv oder die Detektivin und willst den Fall lösen. Du brauchst viele Fähigkeiten: Du musst mutig sein und sehr neugierig. Du musst auf alles achten, jede Kleinigkeit könnte wichtig sein. Du musst dir trauen, Menschen unangenehme Fragen zu stellen. Auch Erwachsenen. Auch unfreundlichen Erwachsenen. Du musst herausfinden, ob jemand lügt. Du musst die Zeichen und die Beweise deuten können. Wie bei einem Puzzlespiel setzt du alles zusammen und manchmal fehlt nur ein einziges Teilchen, damit sich ein Bild ergibt.

Vielleicht bist du aber auch der Superganove, der alle überlistet und den niemand zu fassen bekommt?

Mach es spannend! In einem Krimi passiert Unerwartetes. Zu einem Krimi gehören viele Rätsel, sie müssen eines nach dem anderen gelöst werden. Wer hat die Tat begangen? Manchmal jemand, an den keiner gedacht hat.

Bleib misstrauisch! Denk daran: Alle sind verdächtig.

Die Geschichte darf nicht länger als 900 Wörter sein. Bitte die Anzahl am Ende des Textes angeben. Längere Texte können nicht am Wettbewerb teilnehmen! Natürlich freut sich der Buchlöwe auch über gut leserliche handschriftliche Texte und über Illustrationen. Bitte gib deiner Geschichte eine eigene Überschrift.

EINSENDESCHLUSS: 30. Juni 2021!

Teilnehmen kann jeder, der an diesem Tag noch keine 16 Jahre alt ist. Der Buchlöwe sucht nur Geschichten und Gedichte, die ihr euch selbst ausgedacht und aufgeschrieben habt!

Mit Einsendung ihrer Beiträge räumen die Wettbewerbsteilnehmer der Literarischen Gesellschaft Thüringen e. V. das Recht zur Veröffentlichung ein. Die Texte werden nicht zurückgeschickt. Sie werden archiviert und gegebenenfalls für Forschungszwecke verwendet.

Jury (2020): Ingrid Annel (Leitung); Sabine Arndt; Anke Engelmann; Anne Gallinat; Dr. Jens Kirsten; Katja Linde; Stefan Petermann

Rückfragen und Einsendungen an:

Literarische Gesellschaft Thüringen e. V.
Thüringer Buchlöwe 2021
Marktstraße 2-4, 99423 Weimar
Telefon: 03643-776699
Telefax: 03643-776866
E-Mail: info@literarische-gesellschaft.de

Der Schreibwettbewerb „Thüringer Buchlöwe“ der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. wird von der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen, der Stadt Weimar und von der TEAG Thüringer Energie AG unterstützt.