Keine Kategorien verfügbar.

Mitteilungen

22. Oktober 2022

Das Herbstprogramm der LiteraturEtage

Am 1. September eröffnete die LGT im Obergeschoss der Marktstr. 2-4 über der Eckermann-Buchhandlung ihre »LiteraturEtage«. Mit der Neugestaltung des Raumes soll dieser wichtige Weimarer Treffpunkt für Literatur wieder mit neuem Schwung versehen werden. Neben Buchpräsentationen, Lesungen, kleineren Galerieausstellungen und musikalischen Abenden ermöglicht die »LiteraturEtage« in Zukunft auch Filmvorführungen und Gespräche mit zugeschalteten Gästen. Hauptveranstaltungstermin ist der Donnerstagabend um 19:00 Uhr.

PROGRAMM

Oktober

27.10., 19 Uhr: Alles Dada? Doppelte Buchpremiere mit Lutz Rathenow und dem Palmbaum

28.10., 19 Uhr: Die Liebe, die mich nicht verschonte. Lesung mit André Schinkel und Anna Sperk

November

03.11., 17 Uhr: Antje Babendererde: »Im Schatten des Fuchsmondes«

04.11., 18 Uhr: BücherWochenende

05.11., 18 Uhr: BücherWochenende

06.11., 11 Uhr: BücherWochenende

07.11., 16 Uhr: JuLe-Treff im Leseladen

10.11., 19 Uhr: Najet Adouani: »Vulkanworte auf dem Leib aus Schnee«

17.11., 19 Uhr: Miku Sophie Kühmel: »Triskele«

24.11., 19 Uhr: Mariana Leky: »Kummer aller Art«

25.11., 19 Uhr: Katja Petrowskaja: »Das Foto schaute mich an«

30.11., 19 Uhr: Wolfgang Templin: »Revolutionär und Staatsgründer. Józef Pilsudski. Eine Biografie«

Dezember

05.12., 16 Uhr: JuLe-Treff im Leseladen

08.12., 19 Uhr: Niemals kommt Weltuntergang. Ein Abend für Olaf Weber

14.12., 19 Uhr: Mareike Fallwickl: »Die Wut, die bleibt«

15.12., 19 Uhr: Daniel Schulz: »Wir waren wie Brüder«

17.12., 11 Uhr: Thüringer Buchlöwe - Auszeichnungsveranstaltung

21.12., 16-22 Uhr: Kurz & Poetisch. Lyrik, Film und Jazz

Die Veranstaltungen werden u.a. von Neustart Kultur, der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen und der Stadt Weimar gefördert.

AUSSTELLUNG

01.09.-31.12.22: Walter Sachs: Mit den Musen schmusen. Zeichnungen und Verse

Die »LiteraturEtage« in der Nähe des Weimarer Marktplatzes. Foto: LGT

von innen

Eröffnungsfeier am 1.9.2022

Fotos: Maik Schuck