Mitteilungen

14. Februar 2019

Annerose Kirchner: Beliehene Zeit

Edition Ornament – Außer der Reihe: Neue Gedichte von Annerose Kirchner mit Holzschnitten von Stefan Knechtel

Am So., 17. 2., von 20.10 bis 20.20 Uhr im MDR Thüringen: Radio , Sendung "Marlene" ("Ungers Bücher")! 

Nach 15 Jahren legt die Geraer Lyrikerin einen neuen Gedichtband vor: Erinnerungen, Porträts, Landschaftsbilder – still, zurückhaltend, erfahrungsgesättigt. Leiser, unaufdringlicher Widerstand präziser Sprache gegen die Selbstentwertung einer rasenden Welt: „In bester Lage gedeihen die Losungen / des Tages, je nach Wetterlage verfasst von eifrigen Luftwedlern und Sprücheklopfern.“

Annerose Kirchner, 1951 in Leipzig geb., in Zella-Mehlis aufgewachsen; Lehre als Steno-Phonotypistin, Arbeit beim „Freien Wort“ (Suhl) und an den Bühnen der Stadt Gera, seit 1989 freie Schriftstellerin, PEN-Mitglied, schreibt für Presse, Funk, Theater.
Jüngste Bücher: Spurlos verschwunden. Dörfer in Thüringen, 2010; Dix und Dix. Auf den Spuren eines Familiennamens, 2014.

Stefan Knechtel, 1964 in Dessau geb., Lehre als Schrift- und Grafikmaler, Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, lebt seit 1994 als freischaffender Künstler in Kürbitz bei Altenburg, Dozent an der Hochschule Zwickau.

Die Normalausgaben sind auch im Buchhandel erhältlich, die Vorzugsausgabe jedoch nur bei:
Edition Ornament, Jens-Fietje Dwars, Camsdorfer Str. 10, 07749 Jena, (03641) 820239, jens-f@dwars.jetzweb.de * www.edition-ornament.de

Einmalige Ausgabe in 300 num. Exemplaren; Vorzugsausgabe Nr. 1-50 mit dem beiliegendem Original-Holzschnitt „Erinnerung“ (oben Mitte), zusätzlich wurde der Einband (links) vom Stock abgezogen. 48 Seiten, Handheftung in Karton mit Schutzumschlag, 14/21,5 cm, Normalausgabe: 17 EUR / Vorzugsausgabe: 75 EUR, ISBN 978-3-947646-00-5.