Keine Kategorien verfügbar.

Mitteilungen

9. Januar 2023

8. Weimarer Poetryfilmpreis

Verlängerte Abgabefrist - 15.02.2023

Mit dem Weimarer Poetryfilmpreis zeichnen die Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. und ihre Partner jährlich Kurzfilme aus, die auf innovative Weise Gedicht und Bewegtbild miteinander verbinden.

Der Wettbewerb wurde 2016 als Teil des backup_Kurzfilmfestivals der Bauhaus-Universität Weimar ins Leben gerufen und wird seit 2020 als Teil der »Internationalen Thüringer Poetryfilmtage« durchgeführt.

Ziel des Preises ist es, den Austausch zwischen Autor:innen und Filmemacher:innen in Thüringen und Mitteldeutschland zu verbessern, die Wahrnehmung von Lyrik in multimedialen Kontexten zu schärfen und mehr Bewusstsein für das experimentelle Kurzfilmgenre »Poetryfilm« zu schaffen.

Teilnehmen können Filmemacherinnen und -macher aller Länder und jeden Alters mit maximal drei Kurzfilmen. Die eingereichten Beiträge sollen nicht länger als 10:00 min dauern und seit 2020 produziert worden sein.

Der Weimarer Poetryfilmpreis steht für eine unabhängige und kompetente Preisvergabe. Die Jury ist international und setzt sich aus drei Juror:innen zusammen, die eine Expertise in den Gebiete Lyrik, Filmproduktion oder -kritik sowie Festivalorganisation mitbringen. Die Wettbewerbsfilme werden von einer Programmkommission nominiert. Die Jury kürt während des Festivals die Gewinner des Jurypreises in den Kategorien »Beste Animation« und »Bester Realfilm«. Beide Preise sind mit 1.200 € dotiert. Außerdem werden ab 2023 vom Kino- und vom Online-Publikum getrennt zwei Publikumspreise in Höhe von 250,- € vergeben.

Förderer des Weimarer Poetryfilmpreises sind vor allem die Thüringer Staatskanzlei, die Kulturstiftung des Freistaats Thüringen, die Sparkasse Mittelthüringen sowie die Stadt Weimar.

Termine & Fristen

  • 1. Juni 2022 – Beginn der Ausschreibung
  • 31. Dezember 2022 – Earlybird
  • 15. FEBRUAR 2023 – VERLÄNGERTER Einsendeschluss
  • 15. März 2023 – Bekanntgabe der Nominierungen
  • 20. Mai 2023 – Preisverleihung

Wettbewerbsbeiträge können über die Plattform FilmFreeway eingereicht werden.

Das Teilnahmeformular für Einreichungen per E-Mail schicken Sie bitte an festival[at]poetryfilm.de.