Veranstaltung

Veranstaltung

Buchpremiere  |  Erfurt
Luther 2017

Die Reformationsdekade in Thüringen.

Dokumentation. Reflexion. Perspektive.

Buchpremiere im Evang. Augustinerkoster zu Erfurt (Augustinerstraße 10) im Raum "Augustinus" mit den Herausgebern Annette Seemann, Thomas A. Seidel und Thomas Wurzel sowie den Beiträgerinnen und Beiträgern.

Die Reformationsdekade »Luther 2017« war ein einzigartiges Projekt in der deutschen Jubiläumslandschaft und Erinnerungskultur der letzten Jahrzehnte. Dieser Band zieht eine umfassende Bilanz der Dekade für das „Lutherland Thüringen“: Wer war an der Ausgestaltung des Gedenkens in Thüringen beteiligt? Was hat die Dekade bewirkt? Zahlreiche Beiträgerinnen und Beiträger aus Kirche(n) und Politik, Wissenschaft und Bildung, Kommunen und Kultur, Marketing und Medien kommen im Buch zu Wort. Dabei geht es nicht nur darum, Erreichtes festzuhalten, sondern vor allem auch darum, Perspektiven für die erfolgreiche Umsetzung kommender Jubiläen aufzuzeigen.

Die Publikation wurde unterstützt von der Thüringer Staatskanzlei und der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.