Veranstaltung

Weimarer Kinderbibel  |  Eisenach
Geister der Kindheit

Weimarer Kinderbibel und Thüringer Buchlöwe

Mitglieder der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. stellen die beiden langjährigen Projekte „Weimarer Kinderbibel“ und „Thüringer Buchlöwe“ vor.

 

Die Weimarer Kinderbibel ist ein Bildungsprojekt, in welchem Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4-7 Bibelgeschichten selbst interpretieren und künstlerisch gestalten. Das Projekt begann bereits 2011 nach einer Idee der Literaturwissenschaftlerin Annette Seemann. In diesem Jahr entstand die sechste und damit letzte Weimarer Kinderbibel.Ausgewählte Beispieltexte werden von am Projekt beteiligten Schülern des Martin-Luther-Gymnasiums vorgetragen.

 

Der Thüringer Buchlöwe ist ein Schreibwettbewerb  für junge Leute bis 14 Jahre. Gesucht sind jedes Jahr unter einem anderen Motto selbstgeschriebene Gedichte oder Geschichten bis zu 900 Wörtern.

Die besten Geschichten werden in einem kleinen Büchlein veröffentlicht. Lieblingstexte aus den vergangenen Jahren des Thüringer Buchlöwen werden vorgetragen.

 

Karten sind in der Buchhandlung „Leselust“ für 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) erhältlich. Schüler haben freien Eintritt, Begleitpersonen von Schülern sind ebenfalls ermäßigungsberechtigt.

 

Veranstaltungsort:

Reutervilla - Reuter-Wagner-Museum, Reuterweg 2 (an der Auffahrt zur Wartburg).