Veranstaltung

 |  Erfurt
W. Kirsten & A. Seemann

Der gefesselte Wald - Gedichte aus Buchenwald.

Lesung, Vortrag und Gespräch mit Wulf Kirsten und Annette Seemann:
Bereits im August 1945 hatte André Verdet diese Gedichtanthologie zusammengestellt. Alle 25 Autoren haben die Gedichte im Konzentrationslager Buchenwald unter schwierigsten Bedingungen verfasst, denn schon der Besitz von Schreibmaterial war strengstens verboten. In Frankreich erschienen die Gedichte 1946, in Deutschland blieben sie bis vor einem Jahr unbeachtet. Annette Seemann hat die berührenden Dokumente des Lageralltags übersetzt und gemeinsam mit Wulf Kirsten herausgegeben.

Ort: Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz (Sorbenweg 7, 99099 Erfurt).
Eintritt: 5 €, ermäßigt 3 €.