Veranstaltung

Lesung und Gespräch  |  Erfurt-Tiefthal
Matthias Biskupek

Der Rentnerlehrling.

Lesung und Plauderei mit Matthias Biskupek.

Ort: Bürgerhaus (An den Linden)

Eintritt: 5,- €.

Eine Veranstaltung der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. im Rahmen des 14. Tiefthaler Kunstfestes.

Mit der freundlichen Unterstützung der Thüringer Staatskanzlei.

________________________________

Hintergrundinformationen:

Der Rentnerlehrling: Für jedes seiner Lebensjahre erzählt Matthias Biskupek eine Geschichte – geboren 1950, macht das 66 an der Zahl. Manches hat er sich frech ausgedacht, anderes stammt direkt aus der eigenen Familie. Komisch, berichtend, satirisch, nachdenklich – der Autor liebt es, wie im Dekameron den Erzähler zu wechseln. Damit der bunte Faden erkennbar bleibt, hat Biskupek seinen Jahren reale Details zugeordnet – aus der Weltgeschichte und der eigenen Biografie. Man darf rätseln: Was ist Wahrheit, was Phantasie?

Matthias Biskupek, geb. 1950 in Chemnitz. Studium der technischen Kybernetik und Prozessmesstechnik, seit 1976 am Theater Rudolstadt Regieassistent, Dramaturg, Bühnentechniker, Programmheftzeichner, Inspizient und Kleindarsteller. Dramaturg und Texter am Geraer Kabarett »Fettnäppchen«. Seit 1983 freischaffender Schriftsteller, Publizist und Literaturkritiker in Rudolstadt.