Veranstaltung

Veranstaltung

Junge Literatur  |  Erfurt
LEA - Lesebühne Erfurter Autoren.

Erstmals in Billes Restaurant.

LEA ist wieder da und feiert seinen Umzug in "Billes Restaurant". Es hat sich einiges geändert. Natürlich bleibt LEA eine offene Lesebühne und jeder kann mitmachen. Es gibt aber auch die Möglichkeit zum Thema "Ortswechsel" Texte zu schreiben und mit ein bisschen Glück kann man ein Essen für zwei Personen gewinnen. Damit LEA gut gelaunt aus der Pause wiederkommt, ist der Thüringer Poetry Slam Landesmeister von 2012 und Bundestoleranzpreisträger Andreas In der Au eingeladen. Für die musikalische Unterhaltung wird Ilze Polakova (Gitarre) bei LEA zu Besuch sein und Andreas Budzier moderiert.

Wer bisher von LEA noch nichts gehört haben sollte, erfährt beim Highslammer e. V. mehr.

Wer gerne als Lesender mitmachen möchte, kann sich einfach bei Andreas Budzier melden.

Ort: Billes Restaurant, Anger 80 a, 99084 Erfurt

Einlass: ab 19.30 Uhr AK: 5,- € / 4,- €

Anmeldungen: HIER

LEA ist ein Gemeinschaftsprojekt des Highslammer e.V., der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V. sowie Heft Erfurt für literatur, stadt und alltag.

Mit der freundlichen Unterstützung der Thüringer Staatskanzlei.

Weitere Informationen:

www.heft-online.de