Veranstaltung

Junge Literatur  |  Jena
In guter Nachbarschaft

Lesung – Offenes Mikrophon – Musik.

Mit Katja Thomas, Klinke auf Cinch (DJ) und mutigen Freiwilligen.

Frischen Wind in den Thüringer Literaturzirkus bringt die Lesereihe des Projekts „Wortwechsel“, die im wahrsten Sinne des Wortes erfahrene Literaten und Nachwuchstalente „In guter Nachbarschaft“ zusammenbringt. Etablierte Literaturschaffende stellen ihre Werke in netter Atmosphäre im Kunsthof Jena vor, umspielt von musikalischen Beiträgen, die den Abend klingen lassen. Am offenen Mikrophon suchen zudem junge Autorinnen und Autoren erste Bühnenerfahrung und bieten mit ihren Beiträgen ein Kaleidoskop der Jenaer Literaturszene.

Im Rahmen des Projekts liest Katja Thomas am 11. Dezember aus ihrem Buch „Gehen mit Lou“ (edition AZUR 2015). Katja Thomas, geboren 1980 in Gotha, studierte Germanistik, Journalistik und Geographie in Greifswald und Hamburg und besuchte das Deutsche Literaturinstitut in Leipzig. Sie war mehrfach Preisträgerin des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen und erhielt für ihre literarische Arbeit ein Aufenthaltsstipendium der Villa Decius in Krakau. Das Kurzprosadebüt der Autorin „setzt gegen eine schnelllebige Welt voller scharfer Konflikte poetische, von der Natur arrangierte Stillleben, einen poetischen Realismus“, so Martin Straub in der TLZ.

Am offenen Mikrophon haben Nachwuchstalente 8 Minuten Zeit, ihre Texte in entspannter Atmosphäre vorzutragen. Die Beiträge unterliegen dabei weder formalen noch thematischen Beschränkungen – alles ist möglich. Anmeldungen nehmen wir gerne entgegen unter: wortwechsel.jena(at)gmail(dot)com.

Musikalisch sorgt der Jenaer DJ Clemens Kynast (analogsoul), Mitglied des Elektropop-Duos „Klinke auf Cinch“, mit seinen Schallplatten für angemessene Unterhaltung. Nach der Lesung verpflegt unser Alleinunterhalter das Publikum mit Wochenendstimmung und arrangiert einen gehörigen Ausklang der Lesung.

Die Reihe „In guter Nachbarschaft“ ist eine Veranstaltung des Projekts „Wortwechsel“ der Literarischen Gesellschaft Thüringen e. V. in Zusammenarbeit mit der Galerie Kunsthof Jena e.V. und wird unterstützt durch die Thüringer Staatskanzlei.

Moderation: Peter Neumann

Eintritt: 3 Euro (nur Abendkasse)

Ort: Galerie Kunsthof, Ballhausgasse 3, 07743 Jena

Weitere Infos unter: Wortwechsel

Wortwechsel ist eine im Sommer 2011 ins Leben gerufene Initiative in Thüringen, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, junge Literatur vorzustellen, zu reflektieren und zu vernetzen. Ziel von Wortwechsel ist es, ein Forum zu schaffen zum Austausch über junge Literatur, ihre Entstehungsbedingungen und ihre Stellung im Literaturbetrieb. Wortwechsel tritt selbst als Initiator von literarischen Veranstaltungen auf und arbeitet dabei eng mit kompetenten Partnern innerhalb der mitteldeutschen Literaturlandschaft zusammen, um bestehende Strukturen optimal nutzen und vernetzen zu können.