Veranstaltung

Lyriklesung und Gespräch  |  Gotha
Uljana Wolf

Die Gunst des Augenblicks

"Was ist eigentlich los mit der deutschen Literaturkritik? Warum pfeifen nicht längst alle Spatzen vom Dach, dass Uljana Wolf wieder ein Meisterwerk veröffentlicht hat? ... Dass ihr Nachdenken über Sprachmacht in Form des Gedichts, ihr Ringen um die eigene Sprache zwischen Märchenton und Gesetzestext, zu den tollsten Büchern des Jahres zählt?" (Denis Scheck, Deutschlandfunk / Druckfrisch, ARD )

Moderation: Guido Naschert

Ort: Gotha, Vereinscafé art der stadt e.V., Mönchelsstraße 6

Eintritt: 4,- / 2,50 €

Uljana Wolf, geboren 1979 in Ost-Berlin, lebt in Berlin und New York. Sie studierte Germanistik, Kulturwissenschaft und Anglistik in Berlin und Krakau. Sie ist als Lyrikerin, Übersetzerin und Dozentin in Berlin und New York tätig, wo sie u.a. am Pratt Institute Seminare zu Poesie und Übersetzung unterrichtet. Wolfs Gedichte wurden in mehr als 15 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Peter-Huchel-Preis 2006, dem Dresdner Lyrikpreis 2006, dem RAI-Medienpreis beim Lyrikpreis Meran 2008. Uljana Wolf war Mitherausgeberin des "Jahrbuchs der Lyrik", S. Fischer 2009.

Zuletzt erschienen: SONNE FROM ORT (2012); meine schönste lengevitch (2013).

Weitere Informationen: HIER