Publikationen

Wilhelms Haus
Edition Muschelkalk

Wilhelms Haus

Erzählungen

Von bodenständigen Menschen wird berichtet. Bauern und Knechten hat Stade aufs Maul geschaut und stellt sie mit Leichtigkeit in einen weiten Horizont.

"Neben Rudi hatte die Ziege Luise ihre Vorderbeine artig auf die Mauer gelegt und glotzte ebenso wie wir auf die sehr langsam anrückenden Soldaten, freilich mit dem Unterschied, dass sie sich, im Gegensatz zu uns, laut und deutlich und unbekümmert zu dem Geschehen äußerte. Sie meckerte hell und durchdringend, und jedesmal zuckte die ganze an den Häuserfronten verteilte Kompanie zusammen. Es war, als liefe eine Wellenbewegung durch die Truppe. War ja auch verständlich, da die letzten noch weit entfernt waren und das Gemecker viel später hörten. "Halt's Maul, Luise, die Amerikaner sind da", sagte Rudi und presste seiner Ziege Ober- und Unterkiefer zusammen, was aber wenig half. Kläglich und wie zerquetscht meckerte sie weiter. Es klang wie die letzte Reaktion des Großdeutschen Reiches angesichts des heranrückenden Feindes."

Autor: Martin Stade
Verlag: Wulf Kirsten
Erscheinungsjahr: 2000
Bestellnummer: ISBN: 3-86160-301-2
Webseite: http://www.wartburgverlag.net/index.php/german/wilhelms-haus.html

8,60 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)