Publikationen

was ich noch sagen wollte
Sonderpublikationen

was ich noch sagen wollte

Neue Gedichte

Wulf Kirsten macht uns ein Geschenk zu seinem 80. Geburtstag: dreiundzwanzig Gedichte, für die Susanne Theumer drei Kaltnadelradierungen geschaffen hat. Beide, der Autor und die Grafikerin, verdichten mit ihren Mitteln Landschaften und Porträts zu einprägsamen Bildern, die durch Sparsamkeit, leise unaufdringlich, den Betrachter fesseln - nüchtern, präzise, berührend.

Lichtgebet

luziferische lichtträger & armleuchter,
wahnschauung als weltanschauung
drapiert, vom wahn zum wahnsinn,
lichtwärtsgestalten, von erleuchtung
beseelt: lichtgebete zu beten,
gesprochen von höhenmenschen,
Luzifer und Balder verpflichtet,
sehnsüchtig ausposaunt in käseblättchen
für eine schwach besetzte sektierer-
gilde, erleuchtete empormenschen,
die ihre philosophatschereien
für aller weistümer letzten schluß
ausgeben, sich selbst, keine frage,
natürlich auserwählt, dünkelhaftes
dunkelmanngemunkel, plattfußdaleminzer,
aufgenordet, die dem werdandikult
huldigen, gottverwerdandibus.

Autor: Wulf Kirsten
Verlag: Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. und quartus-Verlag
Erscheinungsjahr: 2014
Bestellnummer: ISBN: 978-3-943768-25-1

12,90 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)