Publikationen

Parlando
Thüringer Autoren (antiquarisch)

Parlando

Lyrik, Prosa und Essays - Vierundvierzig Texte

Aus dem Nachwort von Jens-Fietje Dwars:

"Er ist seltsam anwesend und abwesend zugleich, dieser Dichter aus dem "Hilbig-Land" der schmerzvollen Schönheit. 1972 in Eilenburg geboren, wuchs er in der Dübener Heide auf, im Schatten jener Burg, in der sich Kohlhaasens Feingefühl für Ehre und Gerechtigkeit in den Furor selbstvernichtender Rachlust verkehrte. Rinderzüchter hat er gelernt, mit Abitur, das ihm den Weg zum Studium in Halle bahnte: Kunstgeschichte, Germanistik und prähistorische Archäologie, abgeschlossen 2001.

Seitdem lebt der Magister artium als Autor, Lektor, Gutachter, Kritiker und Chefredakteur der Literaturzeitschrift oda- Ort der Augen in der Hallorenstadt. Ein Zweizentnermann, "Schreiber in der Gestalt eines Landwirts", der die zartesten Verse seit Hilbig dichtet. Sprachgewebe mit unverwechselbar eigenem Sound, der süchtig macht.

[...] Der vorliegende Band vereint 44 Texte zum 40. Geburtstag von André Schinkel [...] keinen Querschnitt, einen Spiegel vielmehr, der die Eigenart seines Schreibens aufscheinen läßt: Parlando - ein sprechendes Singen und singendes Sprechen, facettenreich, phantasievoll-übersprudelnd und zugleich in Rhythmus und Form streng kalkuliert."

Autor: André Schinkel
Verlag: Edition Ornament im quartus-Verlag
Erscheinungsjahr: 2012
Bestellnummer: ISBN: 978-3-943768-01-5

14,90 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)