Publikationen

Geschüttelt - nicht gerührt
Thüringer Autoren (antiquarisch)

Geschüttelt - nicht gerührt

Schüttelreime

Hier können Sie lesen, was herauskommt, wenn zwei erwachsene Männer plötzlich den Wortspieltrieb in sich entdecken und demselben folgen. Die beiden sind TA-Kolumnist und Kabarettist Ulf Annel alias "Der Hausmeister vom Waidspeicher" und der Pianist Daniel Heide. Letzterer hat den Schüttelreim-Virus ins Kabarett "Die Arche" mitgebracht. Seitdem wird dort gerüttelt und geschüttelt, was die Muttersprache unseres Vaterlandes hergibt. Der Wettstreit wird mit vollem Ernst ausgetragen, denn es soll ja Spaß machen.

 

Ich lese nicht. Ich meide Hesse,

wenn ich ihn mit Herrn Heide messe!

 

Erst wenn er das Wein-Kannel ans

Dichtermündchen hebt, der Annel kann's.

 

Das ist zwar charmant geschwindelt, aber im Reim geschüttelt. Vielleicht regt es Sie ja zum Mitschütteln an ...

Autor: Ulf Annel und Daniel Heide
Verlag: Thüringer Allgemeine
Erscheinungsjahr: 2005
Bestellnummer: ISBN 3-9809040-6-7

6,95 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)