Publikationen

Eckermann
Thüringer Autoren (antiquarisch)

Eckermann

oder Die Geburt der Psychoanalyse - Theatermonolog

Aus den Nachwort von Jens-Fietje Dwars:

"Jedes Schulkind kennt seinen Namen. Eckermann ist berühmt, sein Buch viel gelesen und vor allem viel zitiert. Generationen von Germanisten und Autoren haben ihn abgeschrieben. Und doch gilt er ihnen allen insgeheim nur als das, was Heine mit entwaffnender Offenheit in ihm sah: "Goethes Papagei".

Seit 150 Jahren geistert Eckermann als Spottfigur durch die deutsche Literaturgeschichte. Nicht so in der jüngsten Adaption des Stoffes, in dem vorliegenden Monolog von Jan Decker. Seine Spielidee ist die denkbar schönste [...]

Ist der Monolog das Traumspiel eines Verzweifelten, der resigniert an den Ort seiner einstigen Hoffnung zurück kehrt und den Verstand verliert? [...] Oder liegt die Wahrheit im Spiel selbst...?

Und sind wir nicht alle im Verhältnis zu den Goethes aller Zeiten lauter Eckermänner?"

Autor: Jan Decker
Verlag: Edition Ornament im quartus-Verlag
Erscheinungsjahr: 2012
Bestellnummer: ISBN: 978-3-9364-55-99-1

14,90 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)