Publikationen

Der Tag, an dem ich Herbert Roth erschoss
Stop! Lyrik!

Der Tag, an dem ich Herbert Roth erschoss

Der Tag, an dem ich Herbert Roth erschoss

Der geschändete Himmel
Häuser schmolzen in der Julisonne
Augeplatzte Kniescheiben begannen zu lachen

Ich war Brachland von der Hüfte aufwärts
Ich schluckte. Und lud nach.

Autor: Hubert Schirneck
Verlag: Literarische Gesellschaft Thüringen e.V.

0,50 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)