Projekte

Literarischer Marathon durch Gaststätten der Weimarer Altstadt

Den unterschiedlichsten menschlichen Freuden und Schwächen aber auch großen literarischen Ereignissen ist die Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. bereits durch Gaststätten der Weimarer Altstadt nachgegangen.

So standen unsere Wanderungen bereits unten den Überschriften:

  • Der letzte Zug (2007)
  • König Alkohol (2008)
  • Schiller lockt und Weimar schillert! (2009)
  • Von Liebe, Lust und Wollust oder "Was tat er mit der rechten?" (2010)
  • "Der Hase im Rausch" oder: Vom Rausch der Verwandlung (2011)
  • Böll-Lesemeile (im Rahmen der Bölltage 2012)
  • "Himmel, Arsch und Zwirn", Flüche in der Literatur (2013)
  • Verwirrte Liebespaare, tiefsinnige Narren, machtgierige Könige und bezaubernde Luftgeister – Ein Kneipenmarathon zu Ehren William Shakespeares (2014)

Projektleitung: Christina Onnasch