Mitteilungen

Wettbewerb  |  Thüringen
Lügengeschichten

Thüringer Buchlöwe 2017

Einsendeschluss ist der 30.06.2017! -

Dem Lehrer erzählen, das Meerschweinchen hätte die Hausaufgaben gefressen, der Mutti weismachen, man recherchiere für ein unglaublich wichtiges Referat – und dabei im Internet mit dem besten Freund chatten. Kleine Lügen können das Leben aufregend und spannend machen, auch wenn wir uns das oft selbst nicht so ganz eingestehen wollen. Doch bei Enttarnung droht Strafe, denn Lügen haben kurze Beine.

Wie unwohl schließlich fühlen wir uns, wenn die beste Freundin oder der beste Freund plötzlich haarsträubende Geschichten in der gesamten Schule über uns verbreitet. Könnt ihr euch vorstellen, wie sich jemand fühlt, dem es schon einmal so oder ähnlich ergangen ist? Bei diesem Thema sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt. Lügengeschichten machen alles möglich, von vollkommen verkehrten Tagen, an denen alles Kopf steht, über unvorhersehbare Folgen bis hin zu unglaublichen Abenteuern. Doch auch Notlügen, erzählt von großen und kleinen Lügnern, können spannende Folgen haben.

Der Buchlöwe freut sich auf viele Geschichten rund um große und kleine Unwahrheiten, die euch in den Sinn kommen. 

Weitere Informationen findet ihr HIER.